text

Anhänge herunterladen in OWA verhindern

Wenn in Unternehmen Richtlinien existieren, die besagen dass um jeden Preis verhindert werden soll, dass Firmandaten auf „nicht-Firmenrechner“ geladen werden können, ist ein erster guter Schritt das Unterbinden von Downloads aus OWA. Erreicht wird dies recht leicht via ECP:

OWA file access

Man kann auch eine separate OWA Policy mit dieser Einstellung erstellen:

OWA file access2

Natürlich klappt das auch mit PowerShell:

Get-OwaMailboxPolicy | Set-OwaMailboxPolicy -DirectFileAccessOnPublicComputersEnabled $false -DirectFileAccessOnPrivateComputersEnabled $false

Das Ergebnis ist, dass der Anhang nicht mehr heruntergeladen werden kann:

OWA file access3

In Office Online bleiben die Anhänge nachwievor editierbar.

Published by Andreas

Gründer von M365 Evangelists Cloud-Architekt, Strategieberater, Consultant für Microsoft Technologien Graph API Enthusiast, PowerShell Enthusiast
%d Bloggern gefällt das: