Windows 365 – Die neue Virtualisierungslösung (Teil 5: Windows 365 Administration)

In diesem Artikel zeige ich wie man Windows 365 administriert.

Die Blogserie enthält folgende Artikel (die Links werden geupdated sobald neue Artikel erscheinen).

Jedes Unternehmen, welches seine Clients zentral verwaltet, muss in der Lage sein zentral Einstellungen und Vorgaben zu treffen. Beispielsweise Windows Einstellungen, Office Einstellungen, ungewollte Dienste deaktivieren und so weiter. Das ist mit Cloud PCs nicht anders.

Nachdem der erste Windows 365 PC aufgesetzt wurde, taucht er im Management auf. Ich nutze nur den Endpoint Manager zur Verwaltung und für meine Blogs. In der Enterprise Edition von Windows 365 kann man auch on-premises administrieren.

Alles ist im Blade Devices:

Hier sieht man alle Geräte (auch Windows 11 😉 ) und andere wie Android.Den CloudPC habe ich markiert. Man erkennt ihn schnell am Prefix CPC. Kurz weitergedacht, dass Windows 365 eine Benutzerlizenz ist, ergibt sich folgendes:

  1. Ein Benutzer erhält Windows 365 zugewiesen
  2. Der CloudPC wird provisioniert
  3. Der Benutzer meldet sich an
  4. Der CloudPC wird automatisch ins Azure AD aufgenommen und alle Vorgaben angewendet
  5. Der CloudPC ist ab Sekunde Null compliant!

Geräte von Anfang an compliant zu haben ist ein Traum. Kein post-provisioning, Bloatware entfernen und all das nervige Zeug.

Im Endpoint Manager lassen sich die angewendeten Richtlinien sehr leicht nachvollziehen:

Das ist schon alles, was man im ersten Schritt wissen muss. Mit anderen Worten:

Die Verwaltung kann mit den bekannten Mitteln weitergeführt werden. CloudPCs adaptieren die etablierten Standards aus dem Endpoint Manager ohne Probleme oder Zusatzaufwand. 
Windows 365 ist - wie andere Clients auch - unter voller Kontrolle des Unternehmens.

Published by Andreas

Gründer von M365 Evangelists Cloud-Architekt, Strategieberater, Consultant für Microsoft Technologien Graph API Enthusiast, PowerShell Enthusiast

One comment on “Windows 365 – Die neue Virtualisierungslösung (Teil 5: Windows 365 Administration)”

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: