person's holding book

Kontaktobjekte in Microsoft Teams

Ein Baustein für ein vollständiges Telefonverzeichnis im Unternehmen ist endlich wieder verfügbar: Kontaktobjekte in M365 werden jetzt an verschiedenen Stellen in der Microsoft Teams Suche berücksichtigt.

Road Map Item 93050

Darüber werden sich alle Unternehmen freuen, die keine lupenreine Teams Business Voice Infrastruktur betreiben, sondern mit Teams Direct Routing ihre vorhandene Telefonie-Infrastruktur erweitert haben.

Anwendungsfälle in der Praxis

  • Telefon Endpunkte, die nicht kompatibel sind (analoge oder DECT Endgeräte), können damit wieder in die Namenssuche in Microsoft Teams integriert werden
  • Externe Kontakte (wichtige Lieferanten, Partner, Kunden), die als Mailkontakte bereits im Firmenverzeichnis existieren, können jetzt auch telefonisch erreichbar gemacht werden

Benutzererfahrung

Die Suche nach Kontaktobjekten in Microsoft Teams ergibt weiterhin keine Treffer, wenn ich die allgemeine Suchleiste nutze.

Allgemeine Suche in Teams

Ich finde meine Kontaktobjekte aber in allen Suchleisten, die zu den Anruffunktionen gehören.

Suche bei ausgehenden Anrufen
Suche bei der Übergabe eines aktiven Gesprächs

Auch der Reverse Number Lookup funktioniert mit den Kontaktobjekten: Der Name des Kontakts wird als Anrufer angezeigt.

Anzeige des Anrufers bei einem eingehenden Anruf

Administration

Bei der Verwaltung der M365 Kontakte gibt es allerdings Besonderheiten, die ich als Administrator vielleicht nicht erwarte: Rufnummern im Feld Office phone werden ignoriert, also im Calling Picker nicht angezeigt und nicht verwendet.

M365 Admin Center

Ein eher unerwünschter Effekt ist, dass die Kontakte auch bei der Suche im Chat gefunden werden. Da einem Kontakt keine Lizenz zugewiesen werden kann, ist er natürlich auch nicht per Chat oder Teams Anruf erreichbar.

Teams Chat

Published by Natalie Jeschner

Natalie hat im Jahr 2000 Ihre Profession als Sozialpädagogin an den Nagel gehängt und Ihre IT Karriere im Support begonnen. Der Fehleranalyse und dem Troubleshooting in Enterprise Infrastrukturen ist sie 15 Jahre lang treu geblieben und hat dabei Ihre Leidenschaft für Collaboration, Unified Communication und VoIP entdeckt. Sie fokussiert sich inzwischen seit mehreren Jahren auf das Design und die Implementierung von VoIP Infrastrukturen mit Microsoft UC Lösungen.
%d Bloggern gefällt das: